Peppa Wutz Schoko Torte

Zutaten Biskuit (Glutenfrei)

  • 6 Eier Groß (Zimmerwarm ganz wichtig)
  • 120 g Puderzucker (gesiebt)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gluten freies Universal Mehl von Schär
  • 25 g Backkakao von Dr. Ötker

Zutaten Füllung (Laktosefrei)

  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 800 g Schlagsahne (Laktosefrei)

Deko

  • Fondant von RUF: Der Fondant ist sehr gut zum verarbeiten und schmeckt gar nicht mal so schlecht 🙂

Zubereitung Biskuit

Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Eier mit Zucker und Salz für 4-5 Min. auf höchster Stufe schaumig schlagen. 

Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und vorsichtig durch ein Sieb hinzufügen und ganz leicht unterheben. Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen.

Nach dem Backen, auskühlen lassen.

Zubereitung Füllung

Für die Füllung Kuvertüre fein hacken und in eine große Rührschüssel geben. Sahne kurz aufkochen, Topf von dem Herd nehmen und die Sahne auf die Kuvertüre gießen. Unter Rühren die Kuvertüre langsam auflösen. Mit Folie abdecken und am besten über Nacht, mindestens jedoch 3 Std. kaltstellen.

Zubereitung Torte

Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Kuchenplatte setzen und den gesäuberten Springformrand oder einen Tortenring darum herum stellen. Kalte Schokosahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes wenige Minuten aufschlagen, bis die Creme etwas fester und heller wird.

Die Hälfte der Creme auf dem Boden verstreichen. Ein Boden darauf legen und leicht andrücken. Die gleiche Menge der Creme auf den zweiten Boden geben und glatt streichen. Übrige Schoko-Sahne auf die Tortenoberfläche verteilen.

Die Torte mit Fondant beliebig dekorieren.

TIPP: In diesem Video ist das Vorgehen sehr gut erklärt: https://www.einfachbacken.de/rezepte/schoko-sahne-torte-einfach-selber-machen

Schreibe einen Kommentar